Daten­schutz & Cookies

Daten­schutzerk­lärung Schloss München­wiler / Pri­va­cy Pol­i­cy
Das Schloss München­wiler nimmt als Anbi­eterin der Web­site www​.schloss​-muenchen​wiler​.ch als ver­ant­wortliche Stelle die Verpflich­tung zum Daten­schutz sehr ernst und gestal­tet die Web­site so, dass nur so wenige per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en wie nötig erhoben, ver­ar­beit­et und genutzt wer­den. Unter keinen Umstän­den wer­den per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en zu Wer­bezweck­en an Dritte ver­mi­etet oder verkauft. Ohne die aus­drück­liche Ein­willi­gung des Besuch­ers wer­den keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für Werbe- oder Mar­ket­ingzwecke genutzt.

Zugriff auf per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en haben beim Schloss München­wiler nur solche Per­so­n­en, die diese Dat­en zur Durch­führung ihrer Auf­gaben inner­halb der ver­ant­wortlichen Stelle benöti­gen, die über die geset­zlichen Bes­tim­mungen zum Daten­schutz informiert sind und sich gemäß der gel­tenden geset­zlichen Bes­tim­mungen (Art. 4,5 +7 Schweiz­erisches Daten­schutzge­setz („DSG“)) verpflichtet haben, diese einzuhal­ten. Die Erhe­bung, Ver­ar­beitung, Nutzung und Über­mit­tlung der erhobe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en erfol­gt nach Art 6. Absatz 1 EU-DSG­VO und Art. 12, 13 DSG nur in dem Umfang, der für die Durch­führung eines Ver­tragsver­hält­niss­es zwis­chen dem Schloss München­wiler als ver­ant­wortlich­er Stelle, und dem Besuch­er, als Betrof­fen­em, erforder­lich ist.

Zweck­än­derun­gen der Ver­ar­beitung und Daten­nutzung
Da sich auf Grund des tech­nis­chen Fortschritts und organ­isatorisch­er Änderun­gen der einge­set­zten Ver­ar­beitungsver­fahren ändern/​weiterentwickeln kön­nen behal­ten wir uns vor, die vor­liegende Daten­schutzerk­lärung gemäß den neuen tech­nis­chen Rah­menbe­din­gun­gen weit­erzuen­twick­eln. Wir bit­ten Sie deshalb die Daten­schutzerk­lärung vom Schloss München­wiler von Zeit zu Zeit zu über­prüfen. Soll­ten Sie mit den im Ver­laufe der Zeit auftre­tenden Weit­er­en­twick­lun­gen nicht ein­ver­standen sein, so kön­nen Sie schriftlich, gemäß Art 17 EU-DSG­VO sowie Art. 12, 13 + 15 DSG eine Löschung der Dat­en, die nicht auf Grund­lage ander­er geset­zlich­er Vor­gaben, wie han­del­srechtlich­er oder steuer­rechtlich­er Auf­be­wahrungspflicht­en, gespe­ichert wer­den, ver­lan­gen.
 

Anonyme Daten­er­he­bung
Der Provider der Seit­en erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log Files, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp/​Browserver­sion
  • ver­wen­detes Betriebssystem
  • Refer­rer URL
  • Host­name des zugreifend­en Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Dat­en sind nicht bes­timmten Per­so­n­en zuor­den­bar. Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Wir behal­ten uns vor, diese Dat­en nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhalt­spunk­te für eine rechtswidrige Nutzung bekan­nt wer­den.
 

Rechte der betrof­fe­nen Per­son
Auf Anfrage teilt das Schloss München­wiler unter Berück­sich­ti­gung der geset­zlichen Vor­gaben mit, ob und welche per­sön­lichen Dat­en über den Nutzer beim Schloss München­wiler gespe­ichert sind (Auskun­ft­srecht). Soll­ten Dat­en des Nutzers unrichtig gespe­ichert sein, wird das Schloss München­wiler diese Dat­en umge­hend durch die entsprechend richti­gen Dat­en erset­zen (Berich­ti­gung). Weit­er­hin hat der Nutzer das Recht die Löschung sein­er Dat­en zu beantra­gen und die Ver­ar­beitung sein­er Dat­en einzuschränken.

Hin­weise
Die von der ver­ant­wortlichen Stelle eingeschal­teten Dien­stleis­ter haben ihren Sitz und betreiben ihre IT-Infra­struk­tur auss­chließlich inner­halb der Schweiz. Dies gilt auch für eine eventuelle Nutzung von Cloud-basieren­den Dien­sten. Mit den Dien­stleis­tern beste­hen Verträge die den Daten­schutz- und Daten­sicher­heits-Vor­gaben der EU-DSG­VO und dem DSG entsprechen. Auch im Falle der Ein­schal­tung von exter­nen Dien­stleis­tern bleibt das Schloss München­wiler die für die Daten­ver­ar­beitung ver­ant­wortliche Stelle.

Nutzung und Weit­er­gabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en
Die im Rah­men der Web­seit­en der ver­ant­wortlichen Stelle erhobe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den ohne Ihre Ein­willi­gung nur zur Ver­tragsab­wick­lung und Bear­beitung Ihrer Anfra­gen genutzt. Darüber hin­aus erfol­gt eine Nutzung Ihrer Dat­en für Zwecke der Wer­bung und Mark­t­forschung der ver­ant­wortlichen Stelle nur, wenn Sie hierzu zuvor Ihre Ein­willi­gung erteilt haben. Im Übri­gen find­et keine Weit­er­gabe an son­stige Dritte statt. Ihre jew­eilige Ein­willi­gung kön­nen Sie selb­stver­ständlich jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft wider­rufen.
 

Externe Links

Zu Ihrer Infor­ma­tion find­en Sie auf unseren Seit­en Links, die auf Seit­en Drit­ter ver­weisen. Soweit dies nicht offen­sichtlich erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen exter­nen Link han­delt. Die ver­ant­wortliche Stelle hat kein­er­lei Ein­fluss auf den Inhalt und die Gestal­tung dieser Seit­en ander­er Anbi­eter. Die Garantien dieser Daten­schutzerk­lärung gel­ten daher für externe Anbi­eter nicht.

Ein­satz von Cook­ies
Die ver­ant­wortliche Stelle ver­wen­det soge­nan­nte Cook­ies”, um die Online-Erfahrung und Online-Zeit des Kun­den indi­vidu­ell auszugestal­ten und zu opti­mieren. Ein Cook­ie ist eine Text­datei, die entwed­er tem­porär im Arbeitsspe­ich­er des Com­put­ers abgelegt (“Sitzungscook­ie”) oder auf der Fest­plat­te gespe­ichert wird (“per­ma­nen­ter” Cook­ie). Cook­ies enthal­ten z.B. Infor­ma­tio­nen über die bish­eri­gen Zugriffe des Nutzers auf den entsprechen­den Serv­er bzw. Infor­ma­tio­nen darüber, welche Ange­bote bish­er aufgerufen wur­den. Cook­ies wer­den nicht dazu einge­set­zt, um Pro­gramme auszuführen oder Viren auf Ihren Com­put­er zu laden. Hauptzweck von Cook­ies ist vielmehr, ein speziell auf den Kun­den zugeschnittenes Ange­bot bere­itzustellen und die Nutzung des Ser­vice so kom­fort­a­bel wie möglich zu gestalten. 

Die Web­site vom Schloss München­wiler ver­wen­det Sitzungscook­ies sowie per­ma­nente Cook­ies. 

Sitzungscook­ies
Die ver­ant­wortliche Stelle ver­wen­det über­wiegend Sitzungscook­ies”, die nicht auf der Fest­plat­te des Kun­den gespe­ichert wer­den und die mit Ver­lassen des Browsers gelöscht wer­den. Sitzungscook­ies wer­den hier­bei zur Login-Authen­tifizierung verwendet.

Per­ma­nente Cook­ies
Darüber hin­aus ver­wen­det die ver­ant­wortliche Stelle per­ma­nente Cook­ies“, um die per­sön­lichen Nutzung­se­in­stel­lun­gen, die ein Kunde bei der Nutzung der Ser­vices der ver­ant­wortlichen Stelle ein­gibt, zu spe­ich­ern und so eine Per­son­al­isierung und Verbesserung des Ser­vice vornehmen zu kön­nen. Durch die per­ma­nen­ten Cook­ies wird sichergestellt, dass der Kunde bei einem erneuten Besuch der Web­seit­en der ver­ant­wortlichen Stelle seine per­sön­lichen Ein­stel­lun­gen wieder vorfind­et Daneben ver­wen­den die Dien­stleis­ter, die die ver­ant­wortliche Stelle mit der Analyse des Nutzerver­hal­tens beauf­tragt hat, per­ma­nente Cook­ies, um wiederkehrende Nutzer erken­nen zu kön­nen. Diese Dien­ste spe­ich­ern die vom Cook­ie über­mit­tel­ten Dat­en auss­chließlich anonym ab. Eine Zuord­nung zur IP-Adresse des Kun­den wird nicht vorgehalten.

Ver­mei­dung von Cook­ies
Der Besuch­er hat jed­erzeit die Möglichkeit, das Set­zen von Cook­ies abzulehnen. Dies geschieht in der Regel durch die Wahl der entsprechen­den Option in den Ein­stel­lun­gen des Browsers oder durch zusät­zliche Pro­gramme. Näheres ist der Hil­fe-Funk­tion des kun­den­seit­ig ver­wen­de­ten Browsers zu ent­nehmen. Entschei­det sich der Kunde für die Auss­chal­tung von Cook­ies, kann dies den Leis­tung­sum­fang des Ser­vices min­dern und sich bei der Nutzung der Dien­ste der ver­ant­wortlichen neg­a­tiv bemerk­bar machen.

Google Ana­lyt­ics 
Diese Web­site benutzt Google Ana­lyt­ics, einen Web­analyse­di­enst der Google Inc. („Google“). Google Ana­lyt­ics ver­wen­det sog. Cook­ies“, Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen. Die durch den Cook­ie erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­seite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Web­site aktiv. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen gegenüber dem Web­site­be­treiber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusam­menge­führt. Sie kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen. Sie kön­nen darüber hin­aus die Erfas­sung der durch das Cook­ie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web­site bezo­ge­nen Dat­en (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er-Plu­g­in herun­ter­laden und instal­lieren: tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​ptout

Weit­ere Infor­ma­tio­nen und Kon­tak­te
Wenn Sie weit­ere Fra­gen zum The­ma Daten­schutz bei der ver­ant­wortlichen Stelle” haben, wen­den Sie sich an die Daten­schutzbeauf­tragte unseres Unternehmens. Sie kön­nen erfra­gen, welche Ihrer Dat­en bei uns gespe­ichert sind. Darüber hin­aus kön­nen Sie Auskün­fte, Löschungs- und Berich­ti­gungswün­sche zu Ihren Dat­en und gerne auch Anre­gun­gen jed­erzeit per Brief oder E‑Mail an fol­gende Adresse senden:

Schloss München­wiler
Anda­lo GmbH
Küher­gasse 7
CH-1797 München­wiler
+41 26 672 81 81